Zeit für mich - Singende Duchenne Mama

Gestern hatte ich eine nobelpreisverdächtige Idee...
Wie schnell die Zeit vergeht. Eine Woche ist mein letzter Eintrag her....was gibt's Neues? Bist du noch dran an der Dankbarkeit?
Mein Dankbarkeitsvertrag und die Frage: Wie viele Bohnen waren es am 4. Tag meines Vertrages? (den 3. hab ich gleich mal geschwänzt)....
Na danke, so hab ich mir das aber nicht vorgestellt! Ein Blogartikel über die Herausforderungen des täglichen Lebens und bei all dem immer noch Dankbarkeit zu empfinden.
Pfeiff auf's Jammern und sei einfach mal dankbar und wenn das nicht klappt, dann kannst es immer noch wie ich machen...
"Manchmal bergen die kleinsten Dinge die größten Wunder in sich." ....meine heutige Erkenntnis des Tages!
Huiuiui, in so 'ner Achterbahn geht's ganz schön dahin! Gerade noch ist man unten, schon geht's nach oben. Zum Glück haben wir es bei der Achterbahn unseres Lebens ein Stück weit selbst in der Hand...
Juhuu! Da bin ich! Angekommen im Blog-Zeitalter. Singende Duchenne-Mama in der Achterbahn der Gefühle. Zerrissene zwischen den Welten und offen für den Wandel.