Zeit für mich (1) - Achterbahn, wo bitte ist der Ausstieg?


Ihr Lieben da draußen in den unendlichen Weiten des www!

 

Juhuuu!! Da bin ich! Endlich angekommen im Blog-Zeitalter. Martina. Kreativer Geist. Singende Duchenne-Mama*. Langzeit-Ehefrau und Tochter. Familypark-Verweigererin und dennoch mitten in der Achterbahn. Dies ist heute mein aller erster Blogartikel überhaupt! Falls ich also Dinge schreibe die zu den absoluten DONT's gehören, bitte verzeiht. Vielleicht schreib ich zu lang, zu kurz, zu uninteressant, oder überhaupt einfach "zu..." Aber mir ist gerade einfach danach und ich will jetzt loslegen! 

 

Für meinen BLOG hab ich mir was überlegt. Als 2fache Mama mit dem Drang zur Selbständigkeit und einem Sohnemann mit besonderen Bedürfnissen fehlt mir oft die Zeit zum Schreiben. Was ich mir aber seit kurzem gönne ist die "Donnerstag-Zeit-für-mich". 2 Stunden die nur mir gehören.....und ein bisschen was davon ab jetzt auch DIR!

 

Am liebsten verbringe ich diese Zeit im Bad, also in der Badewanne. Mit einem wunderbaren Frühstück, Lektüre, guter Musik und ganz viel ZEIT die mir und meinen Gedanken gehört. Darum will ich Dir auch das, was mir so im Kopf herumgeht, in erster Linie einfach so drauf los auf Band sprechen (mein Laptop ist nämlich nicht wasserdicht ;) )und hier im Blog veröffentlichen. Gespickt mit tollen Liedern und der einen oder anderen Meditation. Wenn Du jetzt also neugierig geworden bist, dann los! Drück auf den Button und schon kann's los gehen...

 

 

Download
Zeit für mich (1) - Achterbahn, wo bitte ist der Ausstieg
Zeit für mich8.3..m4a
exe File 10.7 MB

Das Lied "Singen ist Medizin", dass ihr auf meinem Download  gehört habt, findet ihr übrigens auf "Heilsame Lieder CD 4 - Aktiviere Deine Selbstheilungskräfte durch Mitsingen!" von Katharina & Wolfgang Bossinger. Sie ist brandneu und Du kannst sie natürlich überall kaufen, oder bei uns ;)! (Online-Shop gibt es im Moment noch keinen, aber Anruf oder Mail genügt)


*Singende Duchenne-Mama: Ich habe diesen Begriff ganz bewusst gewählt. Er wird der ROTE FADEN durch diesen Teil meines Blogs sein. Ich möchte Dich an den Höhen und Tiefen, den kleinen Wundern und großen Fragen teilhaben lassen, die mich als Mutter eines Sohnes mit Muskeldystrophie Duchenne, begleiten - erfreuen - beschäftigen. Selbst immer wieder auf der Suche nach Gleichgesinnten habe ich für mich diesen Weg gefunden um mich vom Allein-damit-sein zu befreien und hoffentlich anderen Frauen mit Kindern die "anders" sind, zu zeigen "Du bist nicht allein!" - Ich freue mich auch über Deine Kontaktaufnahme.