Singing.KIDS

„Das Lied, das im Herzen der Eltern ruht,  singt auf den Lippen der Kinder.“ – unbekannt

Positive Aspekte des Heilsamen Singens mit Kindern und Ungeborenen:

  • Entspannung für das Kind und die Eltern
  • Bonding - Vertrauen schaffen
  • Hilfe in Stresssituationen
  • Wirkt auf Körper und Seele
  • Förderung der natürlichen Musikalität
  • Macht einfach Spass!

Was tun wir?

Neben dem Circle-Singing und Body Percussion-Elementen bei Schulgruppen,  werden beim ElternKind.SINGEN und BabyBauch.SINGEN die Babys von der Mutter besungen. Dabei kann das Kind die Kraft der Lieder besonders tief erfahren. Für die Mutter/den Vater ist das heilsame Singen Nahrung für die Seele, Ruhepol und Gemeinschaft. Unser Singangebot in Schulen ist eine Kombination aus der heilsamen Kraft des Singens und dem Mental-, Intuitions-, und Bewusstseinstraining.

 

Unser Angebot erstreckt sich vom

  • entspannten BabyBauch.SINGEN in Gruppen und einzeln
  • über das ElternKind.SINGEN den (0-1,5 Jährige und 1,5-3 Jährige)
  • Singing.KIDS (4-6 Jährige, 7-10 Jährige) bis hin zum
  • bewegten Singen mit Schulklassen - Klang.SCHULE.

Ein Herzensanliegen ist es Martina das „Heilsame Singen“ (werdenden) Müttern/Vätern und ihren Babies/Kleinkindern näher zu bringen. Gerade in den ersten Entwicklungsphasen vor und nach der Geburt trägt das „Heilsame Singen“ dazu bei, dass das Kind gut ankommen kann und die Beziehung sich durch die Nähe und Stimmmelodie der Mutter, aber auch des Vaters, besonders vertieft.

 

Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse notwendig. Beim „Heilsamen Singen“ geht es nicht um das Treffen von Tönen, sondern um das Berühren von Herz und Seele. Jeder Mensch trägt ein wunderbares Instrument in sich, seine Stimme! 

Wir freuen uns auf Dein Dabeisein!